Hauskonzerte

Unser kleiner "Konzertsaal" für 55 Gäste

Beginn einer "Tradition"

Nach dem Umzug im April 2017 von Wien Ober St. Veit nach Kaltenleutgeben bei Wien in ein Haus mit einer kleinen "Bühne" und Platz für 55 Zuhörer im geräumigen Wohnzimmer, entschlossen wir uns (Ehefrau Nina und ich) zweimal im Jahr Hauskonzerte zu veranstalten (mit Ausnahme von 2020, da wegen der weltweiten Coronavirus- Krise nur ein Konzert stattfinden konnte).

 

Den Anfang machte am 1. Oktober 2017 das Rilke Projekt », es folgte im Frühjahr 2018 das Hermann Leopoldi- Konzert Schnucki, ach Schnucki » und im Herbst des selben Jahres der Chanson- Nachmittag Lyricandus ». Im April 2019 war das "Happy hour"- Konzert » zu hören und im Herbst das "Zwischenbilanz"- Konzert ». 2020 folgt dann am 27. September das 6. Hauskonzert mit dem Titel:  Arien & Anekdoten ».

 

Wer Informationen zu den kommenden Hauskonzerten erhalten will, kann unseren Newsletter abbonieren, der etwa viermal im Jahr erscheinen wird. Newsletter Anmeldung »

 

Hier einige Bilder der Konzerte und dem anschließenden geselligen Beisammensein am Buffet und auf der Terrasse.