Theater & TV- Sketches

1995 AKW-STUDIO Theaterproduktionen

1995 gründete Wolfgang Equiluz gemeinsam mit Ulrike Erfurt in Wien die "Arge Komödien Werkstatt" AKW, mit dem Ziel eigene künstlerische Tätigkeiten auf dem Gebiet der Unterhaltung selbst zu produzieren, zu inszenieren und auf die Bühne zu bringen. So wurden drei Theaterproduktionen in die Tat umgesetzt: 1996, 1997 & 2000  Ein Mann? Ein Mord?    , 1997  Tumor ist, wenn man trotzdem lacht!    und 2001  Duo Infernale  

 

Seit damals besteht eine enge und freundschaftliche Verbindung zu Stefan Mras, dem Direktor vom Theater- Center- Forum in Wien, der die Bühnenstücke von Wolfgang Equiluz bis zum heutigen Tag immer wieder in seinen Spielplan aufnimmt, wie zum Beispiel Ein Schuss am Wörthersee   , das im Dezember 2019 und Jänner 2020 zu sehen sein wird.

 

Theater Center Forum    (Externer Link)

1993: R.I.P.

R.I.P. ein Opernlibretto für den ungarischen Komponisten Andreas Baksa.

1988: TV-Sketches "Harald & Eddi" und "s´Brettl"

Für das deutsche Fernsehen schrieb Wolfgang Equiluz TV-SKETCHES für "Harald & Eddi" im NDR (Norddeutscher Rundfunk) und für "s´Brettl" im BR (Bayrischer Rundfunk). Zwei davon sind hier zu sehen.

 

Sketch: Der große Rudini

Sollte Bild oder/und Ton fehlen, versuchen Sie die JAVA SCRIPT Version: Der große Rudini

 

Sketch: Im Raucherabteil

Sollte Bild oder/und Ton fehlen, versuchen Sie die JAVA SCRIPT Version: Im Raucherabteil

1983: "Show gegen Bar" ein Musical mit Ines Reiger

Für die Musical- Klasse des Wiener Konservatoriums schrieb Wolfgang Equiluz das Libretto und komponierte drei Musiknummern für das Musical SHOW GEGEN BAR, dessen restlichen Songs von Ines Reiger komponiert wurden.

 

Einige der damaligen Studenten dieser Klasse haben inzwischen Karriere gemacht: Ines Reiger ist anerkannte Jazz- Sängerin und Pianistin, Michael Werner erfolgreicher Schauspieler (unter anderen spielte er 1996 die Hauptrolle in Wolfgang Equiluz Kriminalkomödie "Ein Mann? Ein Mord?   , Susanne Kreuzberger machte als "Domino Blue" in der wiener Pop- Szene von sich reden und Silvia Schramm sang für Österreich beim Eurovision Song- Contest im Background- Chor.

 

Ines Reiger    (Externer Link)

 

Da es keine Aufnahmen von damals gibt, sehen sie hier das Duett der zwei Bardamen SCHÖN FÜR JEDEN MANN in der Solo- Interpretation von Claudia Löffler, begleitet von Wolfgang Equiluz bei einem Kabarettabend vom DUO INFERNALE    2001 im Theater- Center- Forum Wien.

 

Chanson: Schön für jeden Mann

Sollte Bild oder/und Ton fehlen, versuchen sie die JAVA SCRIPT Version: Schön für jeden Mann